Nächste Termine:

Ehrenmitglied Herbert Deutschmann - Nachruf

Unser Ehrenmitglied Herbert Deutschmann  verstarb am 19. Mai 2017 nach längerer Krankheit im 69-sten Lebensjahr.

 

Schon in jungen Jahren trat er der MK Wenns bei und blieb dieser 43 Jahre lang treu. Herbert erlernte vorerst das Blasen auf dem Horn, wo er auch in der Militärmusikapelle Salzburg als Militärmusiker seinen Präsenzdienst ableistete. Ebendort knüpfte er Kontakte mit einigen Musikkameraden, die bis zu seinem Ableben aufrecht erhalten blieben. Zurück in seiner Heimatkapelle stieg er auf die Zugposaune um und war damit der erste Zugposaunist der MK Wenns. Den größten Teil seiner Mitgliedschaft blies er auf dem Bariton. In der Kapelle war Herbert stets ein verlässlicher und eifriger Musikant, besonders in verschiedenen Kleingruppen (Turmblasen, Begräbnisse, Wenner Dorfmusikanten, Alphornbläser) war sein musikalisches Talent gefragt.

 

Herbert investierte auch viel Zeit als Funktionär, wo er Jahrzehnte als Trachtenwart fungierte.

 

Für seine langjährige Mitgliedschaft und sein verdienstvolles Wirken in der Kapelle wurde er 2012 nach 43 aktiven Jahren in die Reihe der Ehrenmitglieder aufgenommen.

 

Die KameradInnen der Musikkapelle Wenns werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten.

 

 

Gestaltung der Florianimesse

Mit großartigen sakralen Werken aus 5 Jahrhunderten gestaltete die Mk Wenns erstmals die Florianimesse. Die Wertschätzung unserer doch aufwändigen Probearbeit spiegelte sich im sehr guten Besuch dieses Gottesdienstes wider. Natürlich trug auch die starke Präsenz unserer Feuerwehr zum festlichen Charakter wesentlich bei. Der Applaus am Ende und der Dank des Feuerwehrkommandanten Norbert Reheis wurden von den Musikkameraden jedenfalls gerne entgegengenommen.

 

Marschierprobe für unsere Jugend

Auch das Marschieren will gelernt sein - deshalb wurden unserem Nachwuchs die Basics in diesem Bereich  im Rahmen einer Marschierprobe des Bezirksblasmusikverbandes Imst vermittelt. Wie man unschwer erkennen kann waren sie mit Begeisterung dabei und hatten sich das anschließende Mittagessen bei MC Donalds redlich verdient.

Erfolgreiche Jugendarbeit - Unsere Bläserklasse

Bereits seit September 2016 musizieren 16 Kinder der Volksschule Wenns in einer "Bläserklasse" 1 mal wöchentlich im Rahmen des Vormittagsunterrichts. Die gute Zusammenarbeit der örtlichen Musikschule mit der Volksschule und der Musikkapelle machten es möglich, dass dieses erfolgsversprechende Projekt vorerst weitergeführt wird. Die Gesamtleitung obliegt dem Leiter der LMS Pitztal, Norbert Sailer, sowie dem Klassenlehrer Christian Perkhofer von der VS Wenns. Sämtliche Musikinstrumente werden den Kindern von der Musikschule und der Musikkapelle kostenlos zur Verfügung gestellt und die jungen Talente schnuppern auf freiwilliger Basis zumindest für 1 Jahr. Es ist zu hoffen, dass dieses Angebot Früchte trägt - das Abschlusskonzert am Ende des ersten Semesters war jedenfalls schon einmal ein großer Erfolg.

Wenner Fasnacht 2017

Auch die MK Wenns wirkte bei der Wenner Fasnacht mit und zeigte sich nicht nur akustisch sondern auch optisch von ihrer besten Seite. Als Wenns-Iarzes-Zubringer-Liftband begleitete sie die mobile Liftstation der Wagenbaugruppe  "Die Hirschberger". Herzliche Gratulation dem Komitee der Fasnacht für die gelungene Organisation und vielen Dank den  tausenden Zuschauern für ihr Kommen.

 

Fotos: Raggl Hansjörg

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung im Jahr 2016

Durch Klicken auf das Logo direkt zur Sponsorenwebsite

NEU!

Mk-Wenns on Facebook
MK-Wenns on Facebook

CD "Jubelklänge" 2016

der Mk-Wenns

Hier erhältlich: € 15,--

zuzüglich Versand

Das aktuelle Wetter in Wenns
Alles zum Wetter in Österreich