Seelensonntag und Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Trotz widriger Wetterverhältnisse ließ es sich unser Herr Pfarrer nicht nehmen, die traditionelle Heldenehrung vor dem Kriegerdenkmal abzuhalten. Gemeinsam mit unserer Schützenkompanie und einer Abordnung der Feuerwehr gedachte man in gekürzter Form der Gefallenen beider Weltkriege, aber auch jener, die ihr Leben bei Unfällen und sonstigen außergewöhnlichen Ereignissen lassen mussten. Der festliche Charakter war wetterbedingt eigentlich nicht gegeben und viele stellten sich die Frage, ob die Kirche nicht der geeignetere Platz für diese Gedenkfeier gewesen wäre.

Nichtsdestotrotz marschierten beide Korporationen im Anschluss zu ihren Vereinslokalitäten um ihre Jahreshauptversammlungen abzuhalten. 

Obmann Günther Moser begrüßte den Bürgermeister Walter Schöpf, die Ehrenmitglieder, die Marketenderinnen und natürlich alle Musikantinnen und Musikanten. Neben den Berichten der Funktionäre stand heuer auch die Neuwahl des Vereinsausschusses an der Tagesordnung.  Der Obmann bedankte sich bei den scheidenden Funktionären für deren Einsatz in der vergangenen Periode. Die Neuwahl ergab folgende Ergebnisse:

 

Obmann – Günther Moser

Obmann Stellvertreter – Robert Weber

Kassier – Werner Dobler

Schriftführer – Christian Perkhofer

Jugendreferentin – Franziska Raggl

Chronistin – Sandra Reich (auch Jugendreferentin Stellvertreterin)

Instrumentenwart – Simon Röck

Trachtenwartin – Christina Gasser

Notenwart – Harald Neururer

Beiräte – Mario Deutschmann, Hannes Perkhofer, Jonas Perkhofer

Kassaprüfer – Adi Haselwanter, Romed Röck



Herbstblätter - Wenner Kulturtage 2016 - Rückblick

Nicht ohne Stolz darf die Musikkapelle Wenns auf die vergangene Woche zurückblicken. Mit der Veranstaltungsreihe "Herbstblätter" hatten wir uns zum Ziel gesetzt, ein buntes kulturelles Angebot für unsere Bevölkerung zu bieten. Das Konzept ging voll auf und die einzelnen Veranstaltungen war sehr  gut besucht.

 

Bereits beim ersten Programmpunkt, dem Herbstkonzert der Musikkapelle Wenns, wurden alle Erwartungen erfüllt - ein voller Saal, ein tolles Konzert, zufriedene Musikantinnen und Musikanten und hoffentlich ein zufriedenes Publikum.

 

Mit dem Lehrerkonzert der LMS Pitztal wurden besonders die Freunde klassischer Musik angesprochen und siehe da, auch die St. Margarethenkirche war fast "ausverkauft". Das hohe Niveau der Protagonisten und die gelungene Stückauswahl trugen wesentlich zum Gelingen bei.

 

Richtig hoch her ging es dann abschließend beim Auftritt der legendären "Tyrol Inn Stones", die mit ihren Gags, Liedern und sonstigen Blödeleien den gut besuchten Mehrzwecksaal zum Kochen brachten.

 

Danke an alle Besucher und vielleicht werden die "Herbstblätter" ja zu einem fixen Programmpunkt in unserer Gemeinde. 



Jubelklänge - Unser Herbstkonzert 2016

Wir bedanken uns bei den vielen Zuhörern, die das Herbstkonzert zu einem unvergesslichen Jahreshöhepunkt  gemacht haben. Eure Anwesenheit und euer Applaus waren eine große Wertschätzung unserer Arbeit.

Hier einige Eindrücke dieses tollen Konzertabends.

(Fotos Raggl)


"Herbstblätter" Wenner Kulturtage 2016
"Herbstblätter" Wenner Kulturtage 2016


Mit dem Platzkonzert am Freitag, den 2. September beenden wir diese Sommersaison. Leider war uns der Wettergott heuer nicht gerade hold und so mussten mehrere Konzerte wetterbedingt abgesagt werden. Wir freuen uns aber schon jetzt auf das Herbstkonzert am Samstag, den 22. Oktober 2016, im Mehrzwecksaal Wenns.

Platzkonzert und Überreichung der Leistungsabzeichen

Im Rahmen des vorletzten Platzkonzertes am 26.8.2016 wurden die Leistungsabzeichen an folgende Jungmusikantinnen bzw. aktive Musikanten überreicht:

 

Junior-Leistungsabzeichen: Plattner Marie - Klarinette

Junior-Leistungsabzeichen: Comploi Rowena - Klarinette

JMLA in Silber: Girstmair Tobias - Posaune

MLA in Bronze: Röck Romed - Tuba

 

Obmann, KM und die Jugendreferentin sowie die zahlreichen Zuhörer gratulierten den Geehrten an diesem lauen Konzertabend.





Kirchtag und Bezirksmusikfest

Mit dem "Suntihonstag" (Wenner Kirchtag) setzte sich der Veranstaltungs-reigen der Musikkapelle Wenns in der zweiten Junihälfte fort. Nach der Prozession wurde der Kirchtag wetterbedingt im Mehrzwecksaal gefeiert, wobei die  MK für die Verpflegung und Organisation der zahlreichen Festbesucher zuständig war. Unsere Musikkameraden aus St. Leonhard spielten einen abwechslungsreichen Frühschoppen und wurden erst nach mehreren Zugaben von der Bühne entlassen.

 

Beim diesjährigen Bezirksmusikfest in Zaunhof zeigte sich die veranstaltende MK Zaunhof von ihrer besten Seite und organisierte ein tolles Fest. Nach einer Feldmesse im Ortsteil Wiese und der Defillierung wurde anschließend im Festzelt gefeiert und den ausgezeichneten Konzerten der drei Kapellen gelauscht. Bereits am Samstag beteiligte sich eine Abordnung unserer Kapelle am Wuzzlerturnier und schlug sich dort wacker.

Fotos: Hansjörg Raggl